Smart Contract

ERC20 Token

Was ist ein Smart Contract?

"Smart Contracts" spielen vor allem bei Ethereum eine wichtige Rolle. Diese (die "Smart Contracts") sind kleine Programme, die auf dem Netzwerk laufen. Die "Smart Contracts" können verschiedenste Aufgaben übernehmen, wie zum Beispiel die Regelung von Transaktionsbedingungen. Beispielsweise können Person A und Person B einen Vertrag abschließen, bei dessen Erfüllung (z.B. die Erfüllung einer Dienstleistung) ein gewisser Geldbetrag überwiesen werden soll. Werden alle Bedingungen erfüllt, gibt das System den Geldbetrag frei.

Programmiersprache

Ethereum ERC20 Smart Contracts werden in der für Ethereum entwickelten Programmiersprache Solidity geschrieben. Wir stellen für sie sicher, dass der gesamte Code vor Veröffentlichung wirklich perfekt ist. Denn sobald ein Smart Contract gestartet ist, lässt dieser sich nicht mehr modifizieren.

Garantien bei ERC20 Token?

Die Frage, ob es bei den ERC20 Token eine Garantie auf das Gelingen der Transaktion gibt, beantwortet sich mit nein. Die Vertragsparteien sollten für jede Transaktion Vorsicht walten lassen, denn bei einem Smart Contract gibt es nur wenige Kontrollmöglichkeiten bei einem absichtlichen Betrugsversuch. So ist es zum Beispiel möglich, in einem normalen ERC20Token einen versteckten Befehl zu platzieren, der dem Absender der Token nach dem Austausch, die Token unbemerkt wieder zurücküberweist. Ein solch versteckter Befehl ist nicht offensichtlich, sondern kommt meist erst zum Vorschein, wenn der Smart Contract systematisch danach durchsucht wird. In einem Betrugsversuchsfall muss der besagte Smart Contract sogar genau analysiert werden. Allerdings muss jeder Vertragspartner hier auch eine gewisse Eigenverantwortung übernehmen und sich darüber im Klaren sein, dass bei dem heutigen Stand der Gesetzgebung, Smart Contracts juristisches Neuland sind und sich schwarze Schafe dadurch angezogen fühlen.

Was sind die Vorteile von ERC20 Token?

Die ERC20 Token weisen eine ganze Reihe von Vorteilen auf. Zum einen gehören sie alle zur Ethereum Plattform, und das allein sorgt bereits für einen seriösen Ruf bei dem größten Konkurrenten Bitcoin. Ethereum ist vor allem für seine vorbildliche Technologie bekannt und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihre gängigen Token mit einem Standard versehen. Das hat zur Folge, dass ERC20 Tokens bereits von den verschiedensten Kryptobörsen akzeptiert werden. Auch die Handhabung der ERC20 Tokens ist für den User wesentlich unkomplizierter und benutzerfreundlicher, was den Marktwert von ERC20 Tokens erhöht. Ihr Sicherheitssystem gilt als nicht zu umgehen oder auszutricksen, was vor allem an der dezentralen Speicherung der Blockchain liegt. Der hohe Sicherheitslevel macht die Blockchain so wertvoll, weil sie dadurch unbestechlich ist, was für die Geschäftswelt interessant und daher für den Erfolg der Blockchain verantwortlich ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über Smart Contracts und ERC20 Tokens wissen? Dann Kontaktieren Sie uns